Banner Image

Geburt & Aufzucht

Während der ganzen Geburt bin ich die einzige Person, die bei der Hündin ist.
Ich gebe ihr als Vertrauensperson den nötigen Halt und die Sicherheit, die Geburt ganz ruhig und sicher zu erleben.
In unserem Wohnbereich werden die Welpen geboren und bekommen von Anfang an den Trubel einer 5-köpfigen Familie mit. Sie lernen andere Hunde kennen, unsere Katzen, Besuch, Alltagsgeräusche usw.
Nach 5-6 Wochen dürfen sie das erste mal raus und lernen dort ganz neue Eindrücke

Bei ihrem Auszug frühestens ab der 9. Woche, sind die Kleinen bereits geimpft, gechipt, erhalten ihren EU-Heimtierausweis und eine Ahnentafel vom ARCD e.V.

Bevor Sie sich Gedanken über die Anschaffung eines Mopswelpen machen, sollten Sie sich selbst einige Fragen beantworten:

  1. Sind alle in der Familie und ggf. der Vermieter mit der Anschaffung einverstanden?
  2. Gibt es eventuell Tierhaar-Allergien in der Familie?
  3. Leben bereits andere Tiere im Haushalt? Werden Sie sich verstehen?
  4. Haben Sie genug Platz? (Haus mit Garten)
  5. Haben Sie genügend Zeit? Ein Welpe sollte nicht mehrere Stunden alleine sein.
  6. Haben Sie die Kosten für den Unterhalt eingeplant? (Nahrung, Tierarzt, Versicherung etc.)
  7. Befinden sich Kleinkinder im Haushalt? Ein Hund ist kein Spielzeug.

Bei Interesse an einen Welpen dürfen Sie sich gerne schon frühzeitig mit uns in Verbinundung setzen - ein guter Kontakt und vorheriges Kennenlernen der zukünftigen Welpeneltern ist uns sehr wichtig!
Der passende Rüde für diesen geplanten Wurf wird rechtzeitig bekannt gegeben.

Image